Von der mutigen Maus

An einem warmen Sommertag machte Sarah einen Spaziergang um den See. Mitten auf dem Weg blieb sie stehen, denn sie hörte ein leises Piepsen. Neben einem Grasbüschel entdeckte sie ein Mausebaby.

„Armes Ding“, Sarah nahm die winzige Maus hoch und trug sie mit nach Hause. Als Sarahs Mutter das ungewöhnliche Mitbringsel sah, bestimmte sie: „Setz die Maus wieder an den Ort, an dem du sie gefunden hast!“ Sarah maulte einen Augenblick, doch schließlich brachte sie das Mäuslein zurück. Als sie an der Fundstelle ankam, wurde sie schon erwartet. Die Maus die dort im Grasbüschel saß, stellte sich auf die Hinterbeine und beschimpfte Sarah.

„Hier, hier ist dein Baby!“, stotterte Sarah, die von so viel Mut völlig überrumpelt war. Die Maus nahm den Winzling aus Sarahs Hand und verschwand mit dem Mausebaby im hohen Gras.


Übersicht Geschichtenkorb
Übersicht Geschichtenkorb

Kommentare: 0